Autor: Sieben Fichten

11.5.2020 – Am Tag als der Regen kam –

… lautet der Titel eines alten Liedes der Interpretin Dalida …„Lang ersehnt, heiß erfleht“ war der Regen und Sylvia´s Freudentanz ein Genuss!Sie konnte sich nicht satt sehen und satt hören an den Tropfen, am Plätschern und Gurgeln.Der Teich füllt sich in kleinen Schritten und auch wir – die Fichten-Community – hat ihren Durst gelöscht und atmet wieder durch. Im Kipfengraben hat sich einiges getan –Sylvia hat mit ihren bewährten Helferleins gejätet, gehackt, gegraben und gepflanzt.Unzählige (oder doch von Sylvia gezählte) Pflanzen durften bei den SIEBEN FICHTEN eine neue Heimat beziehen.Neben zahlreichen (und ich wenn ich schreibe „zahlreich“, dann meine ich zahlreich ) dekorativen Pflanzen für das Auge und das Herz gibt es ausgesprochen interessante, teils exotische Neuzugänge im Kräutergarten:Brahmi, Tabakpflanzen, rote Epazote, Gaudich, Apothekerrose, Rosenwurz, weiße Melisse, Balsamo de Canudo, Provence-Wermut, Anisgoldrute, Duftgeranien, Baumspinat und einiges mehr wurde auf den Kräuterterrassen oberhalb des Hühnerstalles eingepflanzt.500 Stiefmütterchen haben sich auf den Weg in den Wald gemacht und bieten mit ihrer Farbenvielfalt einen wunderbaren Kontrast zu uns grünen Fichten. Sylvia betreut auch die fleißigen fliegenden Mitarbeiterinnen mit …

11.07.2020 – Gutes für den Frühstückskorb

mit Irmi Rumberger – Gutes für den Frühstückskorb

Selbstgebackenes mit Geschmack für ein gutes Frühstück!

Für alle die am Sonntag gerne länger schlafen und trotzdem den Duft von frischem Gebäck
nicht missen wollen.

. Intensives Üben und Formen am Teig

. Die wichtigsten Kniffe und Tricks

18.07.2020 – Baguettes wie in Frankreich

mit Irmi Rumberger – Baguettes wie in Frankreich

Ein gutes Stück knuspriges Baguette begeistert jeden Genießer!

. Kniffe und Tricks, wie ein feinknuspriges Baguette auch zuhause gelingt

. Wichtige Techniken und ausreichend Übungszeit zum Formen, Erkennen der Teigreife und zum Einschneiden der Teiglinge

06.11.2020 – Zauberhafte Teewerkstatt

Referentin: Monika Rosenstatter

Die Kunst des Teemischens, des Trinkens und Servierens kann zur Leidenschaft werden.
Die selbstgesammelten Schätze aus Mutter Natur‘s Schoß verbinden sich mit Hilfe der menschlichen Hand und Einfühlungskraft zu wunderbaren Mischungen…

Produkte aus dem Fichtenwald

Liebe Freunde der Sieben Fichten!
Die Türe unseres Hofladens muss derzeit aus bekannten Gründen geschlossen bleiben … wer aber glaubt, wir haben unsere Hände in den (Osterhasen-)Schoß gelegt, der irrt!

Für das Osterfest haben wir bunte, abwechslungsreiche Kombinationen für jeden Geschmack zusammen gestellt. Da ihr euch momentan verständlicherweise nicht zu uns auf den Wegmachen könnt, machen sich die Pakete gerne auf den Weg zu euch!

… weiterlesen …

22.3.2020 – Der Fichtengeist hat auch noch was zum Sagen…

Liebe Sylvia! Da hab ich gestern – wohl angesichts des allgemein verordneten Ruhezustandes – glatt den Geburtstag der SIEBEN FICHTEN vermützelt … als ich es geschnallt habe, hat das ätherische Öl in meinen Nadeln zu pulsieren begonnen und strecke ich hiermit meine Antennen in deine Richtung, um laut zu tönen:„Happy Birthday SIEBEN FICHTEN!!!“ Danke für die Wertschätzung, Achtung und Liebe, die du uns namensgebenden Nadel-Wesen, den Pflanzen, den Tieren, den Zwergen und Elfen hier im Kipfengraben entgegen bringst. Es ist soooo schön mit dir und ich fühle mich glücklich, über dir und deinem Leben in all seinen Facetten wachen zu dürfen. Wie ich vernehme, knistert´s gerade mächtig im Geäst und bleibt in den Systemen, die ihr Menschen erschaffen habt, momentan kein Stein auf dem anderen. Auch wenn manche unter euch das irritiert, ängstigt etc. – bitte aktiviert die Kraft, die in euren Herzen wohnt und bleibt im Vertrauen, dass sich gerade etwas Gutes den Weg bahnen will. Wenn das Leben siegt, wird es keine Verlierer geben. Nochmals:HAPPY BIRTHDAY SIEBEN FICHTEN !!! Mit duftigen, kraftvollen Grüßen …